Fußball in Oderwitz: Regionalliga trifft auf Oberliga

In Oderwitz steht nicht nur der vereinsinterne Fußball im Focus, sondern auch der Fußball der Region. Daher freut sich der FSV am Samstag, den 22. Juli 2017 dem Regionalligateam des FC Oberlausitz und der Oberligamannschaft FC International Leipzig im heimischen GOLDEN GATES Sportpark in Oderwitz zu einem Testsspiel begrüßen zu dürfen. Der Anstoß erfolgt 15:30 Uhr.

Nach der Erfolgssaison mit Kreismeistertitel und Aufstieg in die Landesklasse, sowie Kreispokalsieg der 1. Männermannschaft des FSV ODRWITZ 02 laufen die Vorbereitungen auf die Saison 2017/18 auf Hochtouren. Bereits um 13:00 Uhr empfängt der einheimische FSV mit dem FK Slovan Hradek einen starken Vertreter aus unserem Nachbarland zu einem weiteren Vorbereitungsspiel.  

Alle Fußballfans der Region sind herzlich eingeladen und der FSV ODERWITZ 02 freut sich über zahlreiche, fachkundige Besucher.

FC Oberlausitz Neugersdorf - Kader 2017/18

FC International Leipzig - Kader 2017/18

19420823 1397055063720677 8961903893248971006 nOderwitzer Jungs holen das Double!

Da ist auch dieses Ding😃👏🏻⚽️ 2:0 gegen Gebelzig!💪🏻 Glückwunsch unseren Männern

Vor dem Pokalfinale auf dem Sportplatz am Hänscheberg in Neusalza-Spremberg waren die Rollen klar verteilt. Der Kreismeister FSV Oderwitz 02 war der erklärte Favorit und viele Experten und Zuschauer spekulierten nur über die Höhe des Sieges über den SV Gebelzig 1923.

Die Gebelziger hielten die Oderwitzer in den ersten Minuten geschickt vom eigenen Tor fern und so dauerte es bis zur zwölften Minute ehe André Cerwinka mit dem ersten Abschluss auf sich aufmerksam machte. Ludek Cernohorsky versuchte sich anschließend mit einem Distanzschuss, aber SV Keeper Toni Schütze reagierte gedankenschnell und tauchte ins untere Eck ab (19.). Kurz darauf köpfte David Döring zur Oderwitzer Führung ein (24.), aber der Treffer fand bei Schiedsrichter Max Nerger (Zittau) allerdings keine Anerkennung. Auf der anderen Seite machte der SV Gebelzig 1923 erstmals auf sich aufmerksam, wirklich gefährlich wurde es für FSV Keeper Hendryk Liersch dabei aber auch nicht (27.). In der 30. Minute war der Oderwitzer Torjäger Hendrik Dietrich vom Gebelziger Richard Vollrath im Strafraum nur mit einem Foulspiel zu stellen.

Back to Top