Aus der Traum vom Finale!

Halbfinale Kreispokal SV Ludwigsdorf – SpG Oderwitz/ Herrnhut      4:0 (3:0)

Am Sonntag, 04.07.21, fand das Halbfinalspiel im Kreispokal der C-Jugend in Ludwigsdorf statt. Die Chance auf den Einzug ins Pokalfinale wollten wir uns nicht nehmen lassen.

Der Gastgeber aus Ludwigsdorf hatte aber einiges dagegen. Die Heimmannschaft aggierte von Anfang an körperlich betont und kämpferisch, weshalb wir nicht zu unserem Spiel kamen. Wir liefen meist nur hinterher. Ab und an setzte sich Maurice über die linke Seite durch und drang in den Strafraum ein. Jedoch wurde der Abschluss oder das Abspiel im richtigen Moment verpasst und die Chancen verpufften. Maurice war es auch, der zwei Mal hart von hinten durch seinen Gegenspieler zu Fall gebracht wurde. Die Verwarnung durch den Schiedsrichter blieb aus. Gemessen an der derzeitigen Regelauslegung bei der EM, hätte es bei dem ersten Foul schon Gelb und in der zweiten Aktion zwingend die Ampelkarte geben müssen. Der Spieler konnte sich noch drei weitere Fouls leisten, ehe es kurz vor Schluss die erforderliche gelbe Karte gab. Aber am Schiedsrichter lag es an diesem Tag nicht.

Die Gastmannschaft bekam in der 14. Min. einen Freistoß, 20 Meter vor unserem Tor zugesprochen. Dieser wurde direkt auf unser Tor geschossen, Nick kam nicht ran und es stand 1:0. Von unserer Seite kam weiterhin zu wenig und der Gegner erhöhte in der 17. Min. auf 2:0. Ein Pass in die Tiefe, der Stürmer erlief sich das Zuspiel, Kurt war jedoch dran um zu stören, unser an diesem Tag sehr unglücklich aggierender Torwart stürmte aus seim Kasten und der Stürmer brauchte den Ball nur vorbei ins Tor zu schießen. Weiterhin blieb ein Aufbäumen unsererseits aus. Kurz vor der Pause erhöhte der Gegner mit einem Schuss von der Strafraumkante, den Nick im Tor wieder nicht sauber abwehren konnte, auf 3:0, 32. Minute.

Da es nun nichts mehr zu verlieren gab, sollte in der zweiten Halbzeit alles oder nichts gespeilt werden. Wieder ein Blick zur derzeitigen EM, ist ein 3:0 durchaus noch aufzuholen.

Wir kamen auch besser ins Spiel und hatten einige gute Abschlüsse, aber die Ludwigsdorfer zogen uns den Zahn indem sie in der 52. Minuten, nach einem Abwehrfehler auf 4:0 erhöhten. Einige Schüsse wurden noch auf das Tor der Ludwigsdorfer abgefeuert, da diese uns gewähren ließen und etwas die Intensität rausnahmen, diese wurden doch leichte Beute des Torwarts.

Am Ende verloren wir verdient in einem Spiel in dem wir zu großen Teilen die kämpferische Einstellung, die Kommunikation und das Bewegen ohne Ball vermissen liesen. Somit wurde eine vielleicht einmalige Chance auf den Einzug ins Pokalfinale vertan.

Aufstellung: Nick Jantsch, Pascal Köhler (Lucas Richter), Nick Seeliger, Lino Hocker, Kurt Mosig – Jared Jenne (Sascha Rücker), Paul Hahmann, Devin Schubert, Maurice Menzel - Leo Jannasch (Justus Fischer), Luca Klaus (Luca Berndt)

Dies war das letzte Spiel in der „Corona-Saison“ für die C-Jugend. Für den älteren Jahrgang wünschen wir in der B-Jugend alles Gute, mehr Trainingsfleiß und immer die nötige Einstellung zum Spiel/ Training.

Bis dahin, Sport Frei

Zimmermann/Weigert

Trainer C-Jugend SpG Oderwitz/Herrnhut

 

Packender Pokalfight der D-Jugend mit Happy End

Nachdem auf dem Weg ins Finale mit Gelb Weiß Görlitz; Holtendorf und Weißwasser bereits 3 höherklassige Teams ausgeschalten wurden, ging es nun gegen die Jungs aus Rauschwalde um den begehrten Pokal der besten D-Jugend Mannschaft im Kreis Görlitz. Die Aufregung war groß doch alle Spieler (und auch Eltern) wussten, wenn an die Leistungen aus Viertelfinale (7:3 gegen Holtendorf) und Halbfinale (4:1 gegen Weißwasser) angeknüpft werden kann ist auch im Finale ein Sieg drin. Und so begann die Partie auch ähnlich der der letzten Spiele. Die höherklassigen Rauschwalder bestimmten das Spiel, die Oderwitzer setzten aber mit ihren blitzschnell vorgetragenen Kontern die Akzente. Das 1:0 viel dann aber aus dem Gewühl heraus. Ein weiter Freistoß von Luis konnte der Keeper nicht festhalten und so war es Sascha der gedankenschnell das Leder noch um den Torhüter spitzelte und anschließend im Tor versenkte. Nach der Führung das gleiche Spiel. Der Abwehrriegel um Luis, Kevin, Franz und Finley lies kaum etwas gefährliches der Gäste zu.  Und im Mittelfeld störten Tibo, Julius, Willi, Kenny, Felix und Sascha immer wieder die starken Einzelspieler aus Rauschwalde, so dass denen nicht viel gutes einfiel. Zur Ende der ersten Halbzeit dann wieder ein schneller Konter der Oderwitzer und Gerangel im Strafraum bei dem Felix unfair vom Ball getrennt wird. Der sehr gute Schiri zeigte sofort auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sascha sicher zum 2:0. Und nur 3 Minuten später kam ein langer Ball Richtung Sascha der mit seiner Sprintstärke seinen Gegenspieler stehen lies und dann abgeklärt ins lange Eck zum 3:0 vollendet. Dann kam der Halbzeitpfiff und allen war klar das man hier ganz nah am erhofften Titel stand, aber noch waren 30 Minuten zu gehen.

Und diese hatten es in sich, denn Rauschwalde hatte sich noch nicht aufgegeben. Oderwitz wurde nun stark hinten reingedrückt und Rauschwalde kam zu deutlich mehr Chancen als in Halbzeit 1. Doch diese wurden entweder unkonzentriert vollendet oder von der „Katze“ Jonas in überragender Manier vereitelt. So half etwas Glück, ganz viel Siegeswillen und unermüdlicher Kampfgeist jedes einzelnen, über diese kritische Phase hinweg. Und so war es dann erneut der an diesem Tage überragende Sascha der nach einem Konter das vorentscheidende 4:0 erzielte. Der verdiente Ehrentreffer für die fairen Verlierer aus Rauschwalde war dann nur noch Ergebniskosmetik und so gab es nach dem Schlusspfiff einen lauten Jubelschrei aller Spieler und der zahlreich mitgereisten Oderwitzer Fans.

Kapitän Tibo durfte dann unter großen Jubel den Pokal in die Höhe recken und somit konnten wir dieser schwierigen Saison doch noch ein positives Ende bescheren.

Sport Frei.

Daniel Schuster

resized 20210717120117 IMG 7847 resized 20210717122913 IMG 7861 resized 20210717124526 IMG 7866 resized 20210717131522 IMG 7869 resized 20210717131700 IMG 7903 resized 20210717132512 IMG 7938 resized 20210717132812 IMG 7944

Back to Top