Packender Pokalfight der D-Jugend mit Happy End

Nachdem auf dem Weg ins Finale mit Gelb Weiß Görlitz; Holtendorf und Weißwasser bereits 3 höherklassige Teams ausgeschalten wurden, ging es nun gegen die Jungs aus Rauschwalde um den begehrten Pokal der besten D-Jugend Mannschaft im Kreis Görlitz. Die Aufregung war groß doch alle Spieler (und auch Eltern) wussten, wenn an die Leistungen aus Viertelfinale (7:3 gegen Holtendorf) und Halbfinale (4:1 gegen Weißwasser) angeknüpft werden kann ist auch im Finale ein Sieg drin. Und so begann die Partie auch ähnlich der der letzten Spiele. Die höherklassigen Rauschwalder bestimmten das Spiel, die Oderwitzer setzten aber mit ihren blitzschnell vorgetragenen Kontern die Akzente. Das 1:0 viel dann aber aus dem Gewühl heraus. Ein weiter Freistoß von Luis konnte der Keeper nicht festhalten und so war es Sascha der gedankenschnell das Leder noch um den Torhüter spitzelte und anschließend im Tor versenkte. Nach der Führung das gleiche Spiel. Der Abwehrriegel um Luis, Kevin, Franz und Finley lies kaum etwas gefährliches der Gäste zu.  Und im Mittelfeld störten Tibo, Julius, Willi, Kenny, Felix und Sascha immer wieder die starken Einzelspieler aus Rauschwalde, so dass denen nicht viel gutes einfiel. Zur Ende der ersten Halbzeit dann wieder ein schneller Konter der Oderwitzer und Gerangel im Strafraum bei dem Felix unfair vom Ball getrennt wird. Der sehr gute Schiri zeigte sofort auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sascha sicher zum 2:0. Und nur 3 Minuten später kam ein langer Ball Richtung Sascha der mit seiner Sprintstärke seinen Gegenspieler stehen lies und dann abgeklärt ins lange Eck zum 3:0 vollendet. Dann kam der Halbzeitpfiff und allen war klar das man hier ganz nah am erhofften Titel stand, aber noch waren 30 Minuten zu gehen.

Und diese hatten es in sich, denn Rauschwalde hatte sich noch nicht aufgegeben. Oderwitz wurde nun stark hinten reingedrückt und Rauschwalde kam zu deutlich mehr Chancen als in Halbzeit 1. Doch diese wurden entweder unkonzentriert vollendet oder von der „Katze“ Jonas in überragender Manier vereitelt. So half etwas Glück, ganz viel Siegeswillen und unermüdlicher Kampfgeist jedes einzelnen, über diese kritische Phase hinweg. Und so war es dann erneut der an diesem Tage überragende Sascha der nach einem Konter das vorentscheidende 4:0 erzielte. Der verdiente Ehrentreffer für die fairen Verlierer aus Rauschwalde war dann nur noch Ergebniskosmetik und so gab es nach dem Schlusspfiff einen lauten Jubelschrei aller Spieler und der zahlreich mitgereisten Oderwitzer Fans.

Kapitän Tibo durfte dann unter großen Jubel den Pokal in die Höhe recken und somit konnten wir dieser schwierigen Saison doch noch ein positives Ende bescheren.

Sport Frei.

Daniel Schuster

resized 20210717120117 IMG 7847 resized 20210717122913 IMG 7861 resized 20210717124526 IMG 7866 resized 20210717131522 IMG 7869 resized 20210717131700 IMG 7903 resized 20210717132512 IMG 7938 resized 20210717132812 IMG 7944

Back to Top