Glücklicher Sieg in einen sehr spannenden Spiel

E - Junioren, 13. Spieltag 2018/19: FSV Oderwitz 02 – FC Oberlausitz Neugersdorf  4:3 (3:0)

Am Samstag, den 25.05.2019, mussten unsere Jungs gegen die Jungs aus Neugersdorf ran. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge stand kein leichtes Spiel für unsere E – Junioren auf dem Programm. Bei schönsten Fußball Wetter und der gewohnten Aufstellung begann das Spiel um 10 Uhr auf unseren heimischen Rasen.

schon von Beginn an zeigten sich unsere Jungs sehr konzentriert und mit viel Spielfreude. Es dauerte nicht lange bis Julius und Sascha zu den ersten guten Torabschlüssen kamen, die leider noch zu harmlos waren. Auch die Gäste versteckten sich keinesfalls und spielten sich gefährlich in unseren Strafraum. Unsere Abwehr agierte sehr gewissenhaft, sodass die Angriffe der Gäste harmlos blieben. Unsere Jungs machten zunehmend mehr Druck und spielten ein sehenswertes und schnelles Fußballspiel über die Außenflügel. In der 8‘ Minute schaffte es Luis, den Angriff der Neugersdorfer Jungs abzuwehren und leitete einen Konter ein, den Julius sicher zur Führung verwandelte. Nur kurze Zeit später erhöhte Sascha, durch einen präzisen Distanzschuss, zur 2 : 0 Führung. Nun waren unsere Jungs voll in ihrem Spiel und demonstrierten ihre Spielstärke, indem Julius, in der 15‘ Minute, zum 3 : 0 erhöhte. Die Gäste erhöhten den Druck und wurden zunehmend spielbestimmender. Unsere Abwehr und Jonas blieben weiterhin sehr Aufmerksam und stand stets eng bei den Gegenspielern, sodass die Neugersdorfer kaum Chancen, zu gefährlichen Torchancen, bekamen. Leider blieben auch unsere Großchancen ungenutzt und wir gingen mit einem verdienten Stand von 3 : 0 in die Halbzeitpause.

 

Erneute Niederlage durch mangelnde Chancenverwertung

E-Junioren, 11. Spieltag 2018/19: FSV Oderwitz 02 - GFC Rauschwalde 1:4 (1:1)

Am Samstag, 04.05.19, 10:00 Uhr, spielten wir gegen die starke Vertretung aus Rauschwalde. Wir waren gewarnt vor den Randgörlitzer, die seit unserem 3:1 Hinspielsieg, eine starke Serie gespielt und uns in der Tabelle überholt hatten.

Die Gäste waren von Beginn an hellwach und ließen keinen Zweifel daran, wer in diesem Spiel als Sieger vom Platz gehen sollte. Doch mit viel Einsatz und läuferischem Aufwand konnten wir die Rauschwalder vom Tor weghalten. Den Rest hielt Jonas sicher. In der 15. Minute gab es eine Ecke für die Gäste und daraus resultierte, aufgrund Unstimmigkeiten, das 0:1. Von unserer Seite wurde noch mal an Einsatz und Laufbereitschaft zugelegt und es gab Chance um Chance. Einzig Fini nutze es mit flachem Schuss ins lange Eck (23.). Wir hatten das Spiel fest im Griff, Rauschwalde kam bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr gefährlich vor unser Tor.

Allerdings änderte sich das Bild mit Beginn der zweiten Hälfte. Rauschwalde machte gleich wieder Druck, wir suchten noch unsere Ordnung, da stand es schon 1:2 (29.). Wir kamen weiterhin nur schwer ins Spiel. Ein berechtigter Strafstoß brachte uns dann endgültig auf die Verliererstraße. 1:3 (34.). Wir spielten nun alles oder nichts. Es wurden wieder zahlreiche Chancen herausgespielt, doch kein Treffer wollte mehr gelingen. In der Schlussminute erhöhten die Gäste noch auf 1:4 (50.) .

Wieder ein Spiel indem uns die mangelhafte Chancenauswertung zum Verhängnis wurde um ein besseres Ergebnis zu erzielen. An Einsatz und Laufbereitschaft mangelte es diesmal, speziell in der 1. Hälfte, nicht. Nun heißt es noch mal alles reinhauen um die letzten drei Spiele siegreich zu gestalten.

Aufstellung: Jonas Leupold - Niklas Mende (49' Franz Renger), Willi Lörchner, Kevin Franke – Julius Zücker (35' Kenny Geisthardt), Finley Lange, Sascha Rücker (16' Christian Weder)

Tore: 1:1 Finley

Nächstes Spiel: 18.05.19, 09:00 in Niesky

Glück Auf und Sport Frei,

Weigert, Trainer E-Junioren FSV Oderwitz

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok