Auftaktniederlage in die Rückrunde

E-Junioren, 8. Spieltag 2018/19:  TSG Lawalde – FSV Oderwitz 02   6:0 (3:0)

Am Samstag, 23.03.19, 10:00 Uhr, starteten wir gegen Lawalde in die Rückrunde. Ersatzgeschwächt und mit einigen Spielern, die gesundheitlich angeschlagen waren, begann das Spiel bei bestem Fußballwetter im Löbauer Stadion.

Der Gastgeber versuchte von Beginn an mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen, doch die erste Chance blieb uns vorbehalten. Der Ball wurde an unserem Strafraum erobert, schnell in die Spitze auf Fini gespielt, er war allein auf und davon, verzettelte sich jedoch und die Chance war dahin. Danach kontrollierte Lawalde das Spiel, doch das erste Tor wurde durch uns vorbereitet. Luis spielte einen zu kurzen Rückpass, der Gegner ging dazwischen und spielte den Ball an Jonas vorbei zum 1:0. Der Gastgeber erhöhte bis zur Pause auf 3:0, trotz guter Möglichkeiten für uns.

Im zweiten Durchgang stellten wir um, Fini spielte Libero und Tibo Sturmspitze. Das Spiel lief nun besser, doch die Lawalder machten die Tore. Mit unseren langen Bällen kamen die Lawalder nicht zurecht und es gab Chance um Chance für uns. Sascha hätte bei konsequenter Chancenverwertung das Spiel drehen können. Doch der Gastgeber schlug noch dreimal zu und verschoss noch einen Neun-Meter.

Das Endergebnis von 6:0 fällt wesentlich zu hoch aus, bei besserer Chancenverwertung wäre ein Unentschieden drin gewesen. Nun heißt es nach vorn blicken und die gute Hinrunde bestätigen. Nächstes Spiel, Freitag, 05.04.2019, 17:00 Uhr, in Niederoderwitz gegen den Bertsdorfer SV.

Aufstellung: Jonas Leupold – Niklas Mende, Willi Lörchner, Luis Heinrich – Kenny Geisthart (20‘Christian Weder), Tibo Erbe((35'Franz Renger), Sascha Rücker - Finley Lange

Glück Auf und Sport Frei

Weigert, Trainer E-Junioren

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok