Kantersieg gegen den Bertsdorfer SV

E-Junioren, 9. Spieltag 2018/19:   FSV Oderwitz 02 – Bertsdorfer SV   12:0 (4:0)

Am Freitag, 05.04.19, 17:00 Uhr fand das vorgezogene Punktspiel gegen den Bertsdorfer SV auf dem satten Grün in Niederoderwitz statt. Das lehrreiche Hinspiel, das mit 4:2 nach 0:2 Führung verloren ging, noch im Kopf wollten wir das Spiel unbedingt gewinnen. Bis auf den immernoch erkrankten Leon waren alle Spieler an Bord und motiviert.

Das Spiel begann mit mehreren Chancen für uns, die ungenutzt blieben. Die Bertsdorfer kamen nur selten vor unser Tor, die Chancen, die sie hatten, waren sichere Beute von Eric. In der 14. Minute endlich der erlösende Treffer zum 1:0 durch Sascha, der noch gegen Lawalde mehrfach aus aussichtsreicher Position vergeben hatte. Fini legte in der 17. und 19. Minute noch zwei Treffer nach, ehe Sascha in der 24. Minute den 4:0 Halbzeitstand erzielte.

In der Halbzeit wurde mehrfach gewechselt. Wir brauchten ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu finden, das konnten die, an dem Tag schwachen Bertsdorfer, zu Halbchancen nutzen. Ab der 31. Minute (Sascha) wurde in regelmäßigen Abständen gegen den überforderten Gegner getroffen. In der 32. und 35. traf Jonas, 37. und 47. Christian, 41. und 44. Fini, den Schlusspunkt setzte unser Kapitän Tibo in der Schlussminute.

Am Ende ein verdienter Erfolg gegen die an dem Tag chancenlosen Bertsdorfer.

Aufstellung: Eric Czeczine – Willi Lörchner, Luis Heinrich, Niklas Mende (30´ Franz Renger) – Julius Zücker (26`Kenny Geisthardt), Tibo Erbe, Sascha Rücker (26´Chrisitan Weder) – Finley Lange (26´Jonas Dauben)

Tore: Fini 4, Sascha, 3, Jonas 2, Chrisitan 2, Tibo

Nächstes Spiel: 13.04.19, 10:30 Holtendorfer SV – FSV Oderwitz 02

Glück Auf und Sport Frei,

Weigert, Trainer E-Junioren

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok